Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindergarten St. Vinzenz Büderich
Headerimage Hellweg
Headerimage Hellweg

Anmeldung ihres Kindes

 

Wir freuen uns, dass sie ihr Kind bei uns in der Einrichtung anmelden möchten.

Es folgt eine Auflistung an Informationen und Vorgängen, die für die Anmeldung wichtig und zu beachten sind:

 

 

Kita-Karte

Für die Anmeldung in unsere Einrichtung benötigen sie eine "Kita-Karte" vom Kreisjugendamt Soest.Falls sie ein Kind unter drei Jahren anmelden möchten oder sie sich nicht sicher sind, ob ihnen die Karte geschickt wird, können sie einen "Kita-Karte" unter 02921 308065 anfordern.

 

 

Abgabe der Kita-Karte / Offizielle Anmeldung

Mit der Kita-Karte können sie ihr Kind in unserem Kindergarten anmelden. Die Kinder werden in der Regel zum neunen Kindergartenjahr im August aufgenommen. 

Die Aufnahmekriterien werden im Rat der Tageseinrichtung abgestimmt. Hierbei sind die Vorgaben des Trägers und des Kreisjugendamtes einzuhalten. 

Für die Anmeldungen zum 01. August haben wir die Anmeldewochen im November des Vorjahrs. Die ausgefüllte Kita-Karte muss dann in ihrer Wunscheinrichtung abgegeben werden. 

Damit wir uns Zeit für sie und ihre Fragen nehmen können, bitte wir um telefonische Terminvereinbarung unter 02922 4535

Anmeldegespräch

Alle Informationen zur Aufnahme ihres Kindes und grundlegende konzeptionelle Inhalte erhalten sie im ausführlichen Anmeldegespräch Außerdem findet eine Besichtigung der Räume statt. 

Bringen sie ihr Kind gerne zu diesem Gespräch mit, so kann sich auch ihr Kind einen ersten Eindruck machen. Schon bei der Anmeldung wird der jeweilige Betreuungsbedarf erfasst ( 25,35,35 Block, 45 Wochenstunden).

Das Anmeldegespräch wird häufig mit der Abgabe der Kita-Karte gekoppelt. 

Was passiert nach der Anmeldung?

• Dezember/ Januar: Abgleich der Kita-Karten mit den Werler Kindertageseinrichtungen und dem Kreisjugendamt Soest

• Mitte/Ende März: Nach dem Jugend und Hilfeausschuss vorläufige Aufnahmebestätigung wird verschickt

• Mai: Schnuppernachmittage im Kindergarten

• Juni: Bestätigung vom Kreisjugendamt erfolgt, Betreuungsverträge können geschlossen werden

• Juni/ Juli: Wir laden sie und Ihr Kind zu einem persönlichem Aufnahmegespräch ein.

 

 

Schnuppernachmittage

Im Mai laden wir sie und Ihr Kinder zu Schnuppernachmittagen (14.30 -16.00 Uhr) in den Kindergarten ein. 

An dem Tag kommen alle neuen Kinder, sodass die ersten Kontakt geknüpft werden können.

Aufnahmegespräch/ Betreuungsvertrag

Das Aufnahmegespräch (45 -60 Minuten)  findet vormittags oder nachmittags bei uns im Kindergarten statt. Bitte bringen sie das U-Heft und den Impfausweis mit.

Zu dem Gespräch laden wir sie und ihr Kind ein. Zur Vorbereitung auf das Gespräch schicken wir ihnen einen Gesprächsbogen zu.

Zu Beginn des Gesprächs bekommen sie den Betreuungsvertrag und alle weiteren wichtigen Dokumente für die Betreuung ihres Kindes ausgehändigt.

In ruhiger gemütlicher Atmosphäre  haben dann die baldigen Bezugserzieherinnen die Möglichkeit einen ersten Kontakt zu ihrem Kind aufzunehmen. Während des Gespräches erzählen sie von den Vorlieben ihres Kind und was wir alles wichtiges wissen müssen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen besprechen sie die Eingewöhnungsphase. Alle offenen Fragen werden in diesem Gespräch geklärt.